30 Kommentare zu “Ich habe ein ungewöhnliches Hobby. Warum auch nicht?

    • @amommasvierw Ja, stimmt. Du hast Recht. Es zeugt wirklich von einem beschränkten Horizont, was du schreibst. Es ist aber schwer, wenn man ein Psychopath ist, hier einen Denkprozess auszulösen, weil der Bereich im Hirn nicht mitspielt. Ich denke, du sollstest dich zurück halten, weil alles was du sagst ja nur blanker Hohn darstellt und deine Beschränkteit beweist.

      Gefällt mir

    • Lieber Amommasviev, Ich sag dir, dass ich drei Jahre schon Taekwondo mache, den schwarzen Gurt hab und nebenbei noch bodybuilding mache.. Ich würd mich an dir gar nicht vergehen. Du bist eine Nulpe. Denk dir was Neues aus.

      Gefällt mir

    • Ich muss gestehen, dass mein Kommentar hier total missverstanden werden kann. Um es klarzustellen: Ich wollte auf keinen Fall damit ausdrücken, dass es beschränkt ist zu schreiben. Ich finde es traurig, dass jemand nicht verstehen kann das Schreiben ein Hobby sein kann und man darin aufgehen kann. Mein Kommentar bringt das leider nicht klar zum Ausdruck, und ich kann verstehen, dass er als „Angriff“ angesehen werden kann.

      Gefällt 1 Person

      • Entschuldig bitte, lieber amommasview: Ich hatte dich falsch verstanden und mein Beschützerinstinkt .. zu viele Hormone .. du weißt schon.

        Lass es dir gut gehen und schönes WE für dich und auch für Schattenengel

        Gefällt 1 Person

        • Das habe ich mir doch gedacht. Du hast mich also schon sehr erschreckt… Ich muss mich allerdings auch entschuldigen: Ich habe mich wirklich extrem schlecht ausgedrückt. Es war sehr unklar! Manchmal ist es schwierig vom English ins Deutsch zu wechseln, obwohl Deutsch meine Muttersprache ist… Darf ich fragen: Welchen Dan hast du denn im Taekwondo? Und machst du Sparring (Wettkämpfe)?

          Gefällt 1 Person

          • Schattenengel lässt die „bösen“ Kommentare eher stehen, was ich schon anderenorts bitter erfahren habe und manchmal schreibt sie auch keinen neuen Text mehr, damit die Leser direkt auf die „bösen“ Kommentare der letzten Veröffentlichung gestoßen werden. Ich fand das immer fies, aber es gehört zu ihr. Du darfst nicht denken, dass dies alles neutrale Gutmenschen sind, die die Moral in ihren Texten hochhalten. In die Seelen kannst du nicht schauen, die sind manchmal rabenschwarz ^^

            Gefällt 1 Person

      • Ich hoffe, dass du mich nicht falsch verstanden hast. Ich finde es traurig, dass es als sonderbar angesehen wird, wenn jemand schreibt. Ich fine es absolut normal zu schreiben und könnte mir nicht vorstellen nicht zu schreiben. Drohungen sehe ich allerdings als sehr ungewöhnlich und eher denkwürdig an, vor allem in der Blog Welt. Doch eher bedenklich, @PP, vor allem wenn ein ‚Mann‘ einer Frau mit körperlicher Gewalt drohen muss…

        Gefällt 1 Person

  1. Ich bin tot, wenn ich nicht schreibe. Hab immer einen kleinen Bleistiftfummel bei mir und ein kleines Notizheft. Da haben manche schon gelacht, wenn ich mit dem Fummel aufschreibe, aber er paast in jede Hosentasche. Ich liebe die Natur und gehe gerne die Wege durch den Wald und auch die versteckten Trampelpfade, bin gern mit mir alleine uns sinniere und fantasiere. Der Wald ist mir Zuflucht und stille Heimat. Hier kann ich renerieren und neue Kraft schöpfen. Ich hab das von meinem Vater: Wir sind immer Sonntags im Wald spazieren gegangen, haben dort den Spielplatz im Scheerwald besucht oder dien Goetheturm.
    http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.frankfurt-live.com%2Fupload%2F2011-q2%2F2011-05-13_Wasser.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.frankfurt-live.com%2Ffront_content.php%3Fidcatart%3D101703&h=267&w=400&tbnid=X6yl6IDrkMXraM%3A&zoom=1&docid=FtT7lUH_ANytYM&ei=m4UNVZ3lLJTXaovogKAL&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=522&page=1&start=0&ndsp=49&ved=0CDYQrQMwBw

    Gefällt mir

    • Manchmal schreibt man auch zuviel, dann geht es über den Rand hinaus. Ich muss wohl meine Grenzen erfahren und anerkennen. Schönes Symbol dafür. Lass es dir gut gehen und genieße den Sonntag. Bald wirds wärmer: In der Natur und in den Herzen. Fühl dich gedrückt ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Ich war fast erschrocken, wie viele ungelesene Kommentare und vor allem was für eine Debatte sich hier ergeben hat.

    @PP und @ amommasview : Soll ich die Kommentare wirklich alle hier raus löschen von euch? Ihr habt euch ja tatsächlich wieder versöhnt?
    Ich weiß immer nicht, was ich löschen soll und was nicht, weil ich eigentlich ganz und gar gegen Zensur bin. Ich finde jeder hat das recht, hier zu kommentieren, wie er will. (Solange er/sie nicht meine Freunde beleidigt @PP deswegen habe ich auf Myblog – wo das irgendwie unkomplizierter war – auch von dem Spammer viele Kommentare gelöscht. Ich hoffe, du denkst nicht, dass es mir egal wäre, wie man hier mit dir und anderen redet. Das ist es in jedem Fall nicht.) .
    Aber wenn ihr mir das ganz klar sagt, dann mache ich mich dabei, sofern ich mir Zeit habe (Was vermutlich am Wochenende der Fall sein wird).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s