3 Kommentare zu “Memories – 34/365

  1. Grün ist die Hoffnung. Der Seelenarzt verschreibt dem Depressiven viel Grün. Das ist beruhigend. Wir kommen aus dem Grün. Deutschland war einst alles Wald. Zuviel wird abgerodet und den letzten Flecken nehmen sie uns durch Bebauung. Die Natur schenkt Sauerstoff und wirkt dem CO2 entgegen, aber es wird immer weniger. Lass uns genießen, was noch da ist und lass uns glücklich sein darüber. Jeder Baum ist ein Freund. LG PP :*

    Gefällt 1 Person

      • Das Thema ist natürlich wesentlich komplexer: Durch das Abholzen der großen Wälder wird das Ozon-Loch größer, weil weniger Sauerstoff in die Atmosphäre fließt. Das Klima verändert sich seit Jahrzehnten drastisch, das Eis schmilzt, Inseln und Landstriche werden vom Meer gefressen und einzelne Landstriche werden unbewohnbar werden, weil die Hitze nicht auszuhalten ist: Wir haben noch etwas vor uns, weil die Klimaflüchtlinge früher oder später kommen werden. Nostradamus wird am Ende Recht behalten: Er hat viel vorausgesehen, aber ab dem Jahr 3000 circa sieht er nichts mehr und er schaute in ein Wasserbecken. Am Ende nur noch Wasser, keine Ereignisse mehr, keine Kriege mehr, nichts mehr. Der Blaue Planet wird von Wasser bedeckt sein. WENN wir nichts tun.

        Ich empfehle zur Lektüre: „2084“ von Jostein Gaarder. Das Buch ist angelehnt an den Weltbestseller 1984 von George Orwell, eingebunden in die Geschichte einer 17jährigen Seherin und ihre erste Liebe.

        Das Horrorszenarium des Überwachungsstaates hat sich längst bewahrheitet und Orwells kühne Träume überholt. Ich bin kein Negativseher, aber ich mach mir Gedanken und will aufrütteln, wo ich kann. ❤

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s