7 Kommentare zu “Liebster-Award

  1. Danke für die Ehre der Nominierung. Ich werde hier antworten:

    Was bedeutet das Schreiben für dich?

    Schreiben ist ein kreatives Hobby, teilweise Lebens-
    und Vergangenheitsbewältigung, aber auch reale
    bzw. aktuelle Dinge oder Probleme und Gedanken ausdrücken,
    Seelenreinigung und Sprachrohr meiner Seele.

    Wer ist dein liebster Dichter (oder Schriftsteller)?

    Edgar Allen Poe

    Warum hast du angefangen, zu bloggen?

    Weil eine Freundin anfing zu bloggen und mich somit dazu inspiriert hat.

    Was hat dich zuletzt besonders inspiriert?

    Gedichte einer seelenverwandten Bloggerin.

    Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

    Jostein Gaarder: 2084 – Noras Welt

    Welches Land möchtest du einmal besuchen?

    Ich bin wie eine Schnecke, die ihr Haus immer mit sich trägt
    oder wie eine Schildkröte, die ihren Kopf gerne einzieht:
    Ich fühl mich hier ganz wohl im schönen Hessen.

    Was ist deine liebste Zeile aus einem Song?

    „There’s a lady who’s sure all that glitters is gold
    And she’s buying a stairway to Heaven ..“

    Hast du ein Haustier?

    Computermaus. Ich lebte mit Katzen zusammen,
    eine wurde totgefahren, zwei sind gestorben
    durchs Alter (letztere waren schon älter und aus dem Tierheim.

    Wohin hat dich dein letzter Spaziergang geführt?

    Durch den Scheerwald zum Goetheturm bei Ffm.

    Magst du lieber Frühling, Sommer, Herbst, oder Winter?

    Sommer

    Was trinkst du am liebsten nach dem Aufstehen und vor dem Schlafengehen?

    Nach dem Aufstehen Kaffee und vor dem Schlafengehen Kaba.

    LG PP :*

    Gefällt 1 Person

  2. Du hast Maccabros nominiert, obwohl du weißt, dass ich den Tpyen nicht abhaben kann. Du bist selbst dran schuld, wenn ich deine Seite nicht mehr besuche. LG PP

    Gefällt mir

    • Es macht mich traurig, dergleichen zu hören, habe ich doch das Gefühl einen Freund in dir gefunden zu haben.
      Ich bin auch der Ansicht, dass ich mich nicht mit jedem Freund all meiner Freunde verstehen muss, sondern dass es ausreicht die andere Freundschaft zu akzeptieren.
      Du musst ihn nicht mögen, dass sagt jeiner, aber es würde mich freuen, wenn du unsere Freundschaft nicht von irgendeiner anderen abhängig machen würdest.

      Ich grüße dich ganz lieb und schicke dir eine Umarmung.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s